Home
Aktuelles
Franz Hitze
Der Weg
Wir über uns
Partner
Der Verein
So finden Sie uns
Sponsoren
Gästebuch
Archiv
Kontakt
Links
Impressum / Haftung


Besucher

Herzlich Willkommen auf dem                            

Franz-Hitze-Pilger- und Erlebnispfad!                   

                                                                                                                                                                                                                                                   

Wandern, pilgern, erleben, inne halten und noch Vieles mehr. 

 

All dies erwartet sie auf unseren Wanderwegen im Südsauerland am Biggesee.

 

Der neue Franz-Hitze-Gedächtnisstuhl wird am 28.09.2017 aufgestellt

 

 

Bürgermeister Peter Weber bringt das erste Schild mit dem QR-Code von orte-verbinden an

 

       

 Foto: Jörg Winkel, Siegener Zeitung                                                        .....und Berthold Struck die restlichen

 

 Foto: Jörg Winkel, Siegener Zeitung

 

Am 28. August 2017 hat Bürgermeister Peter Weber die Plakette mit dem QR-Code von orte-verbinden

am Geschichtsbrunnen unter dem Schild der Pilgerstation 1 angeschraubt.
Alle anderen 15 Pilgerstationen sind ebenfalls mit den vom Erzbistum Paderborn gesponserten und

hergestellten Schildern ausgestattet.

Mit dem QR-Code gelangt man auf die Seite www.orte-verbinden.de und erhält dort alle wichtigen Informationen

zu der jeweiligen Pilgerstation und dem Franz-Hitze-Pfad.

Wir danken Herrn Weber und Herrn Bogedain vom Erzbischöflichen Generalvikariat in Paderborn für die

freundliche Unterstützung. 

 

 

Sie finden uns auch auf

 Franz-Hitze-Verein e. V.

 

 

 

 

 

 

 

___________________________________________________________________________ 

 

Der Franz-Hitze-Pfad ist bereits in großen Teilen barrierearm.

- Besonders in seinem ersten Teil zwischen der Pilgerstation 1 (Geschichtsbrunnen) und der

  Pilgerstation 16 (Kapelle St. Valentin in Ronnewinkel)

 

- in Rhode zwischen der Pilgerstation 2 (14-Nothelfer-Kapelle) und der Pilgerstation 3 (Franz-Hitzes

  Grab und Denkmal, St.-Cyriakus-Kirche)

- sowie in Hanemicke und Sondern bei den Pilgerstationen 7, 8 (Hitzes Geburtshaus und Kapelle) und

  der Pilgerstation 9 (Maria-Hilf-Kirche)

- Die Pilgerstation 5 (Franz-Hitze-Gedächtnisstuhl) ist von Stade aus barrierefrei erreichbar.

- Zu den Pilgerstationen 14 (Hofkreuz Deimel in Alperscheid), 15 (Marienbildstock am Haus Jung) und

  6 (Madonna am Weg) ist eine unmittelbare Anfahrt mit dem PKW gegeben.

- Barrierearm ist auch der Weg vom Grab Franz Hitzes zur Lourdes-Grotte (siehe besonderen Flyer)

 

Weitere Verbesserungen und spezielle Darstellungen sind derzeit in Planung.

_________________________________________________________________________________

  

Der Franz-Hitze-Pilger- und Erlebnispfad

 

Damit das Leben und Wirken des großen Sozialreformers Franz Hitze

gerade in der heutigen Zeit angemessen gewürdigt wird, beschäftigten 

sich engagierte Bürger seit 2011 mit der Einrichtung eines

Franz-Hitze-Pilger- und Erlebnispfades.

 

Folgen Sie nun - auf den nächsten Seiten den Spuren von Franz Hitze.


Hier gibt es den Flyer des "Franz-Hitze-Pilger- und Erlebnispfades"  zum downloaden:

 

170629-FlyerFranzHitzePfad.pdf
Download

 

 

170629-FlyerAufDenSpuren.pdf
Download

 

 

 

Die ausführliche Wegbeschreibung finden sie hier: 

Wegbeschreibung FH-Pfad Stand 18.08.2016.pdf
Download

 

 

 

 


 

Hotels, Pensionen, Ferienwohnung und weitere Infos finden Sie unter:

 

www.olpe-aktiv.de

www.sondern-biggesee.de

www.dorfgemeinschaft-rhode.de

www.josef-gockeln-haus.de

www.hotel-zuraltenquelle.de

                                                                            

                  

 

                          

                          

                                    miteinanderinolpe@gmx.de

       

                                                            

 

 

                 

 

 

Franz-Hitze-Verein e. V. 57462 Olpe  |  info@franz-hitze-pfad.de