Home
Aktuelles
Franz Hitze
Der Weg
Wir über uns
Partner
Der Verein
So finden Sie uns
Sponsoren
Gästebuch
Archiv
Kontakt
Links
Impressum / Haftung

Aktuelles
 

 

Gemeinschafts-Winter-Wanderung mit dem Heimatverein und SGV-Abteilung Olpe

 

Sonntag,  03. Dezember 2017, 11.00 Uhr
Olpe, Pannenklöpperstraße (Parkplatz P 8) Wäscherinnenbrunnen auf der Bleichewiese   

Zum Gedenken an den ermordeten Chinamissionar Franz X. Nies SVD aus Rehringhausen (1859 – 1897) anlässlich seines 120. Todestages – ca. 12 km

  

Vierzehn Teilnehmer gingen bei leichtem Schneetreiben zunächst durch einige „Schlüppen“ der Innenstadt und dann auf dem Franz-Hitze-Pfad nach Rhode zur Lourdes-Grotte; von dort über Griesemert, den „Ehmsenweg“ (HW 8 des SGV) bis zum Panoramablick bei den Windrädern unweit des „Rothen Steins“ und hinunter nach Rehringhausen. Beim Besuch der St.-Nikolaus-Kirche vermittelte der Rehringhauser Stadtverordnete Rüdiger Schnüttgen den Wanderern Leben und Wirken des am Allerheiligentag vor 120 Jahren ermordeten Chinamissionars Franz Xaver Nies. Heimatvereinsmitglied Phlilipp Hammeke vom Kirchenvorstand Rehringhausen erklärte die Geschichte der St.-Nikolaus-Kirche bis zu ihrer vor wenigen Wochen abgeschlossenen Renovierung. Gerhard Burghaus bedankte sich namens aller Teilnehmer für die gelungenen und aufschlussreichen Informationen. Die Teilnehmer sind überzeugt, dass Pater Franz Xaver Nies weder in seinem Heimatdorf noch im Olper Land vergessen ist. (Siehe auch: Brüggemann, Hildegard. Pater Franz Xaver Nies. In: Olpe, Geschichte von Stadt und Land. Band 2. Teilband 2. S. 1476 ff. Olpe. 2011)

Mit einer gemütlichen und kurzweiligen Einkehr in Püttmanns Dorfhotel bei Speise und Trank wurde diese erste Adventswanderung der beteiligten Vereine beendet. 

 

 St. Nikolaus Rehringhausen mit Orgel v 1996 

Franz-Hitze-Verein e. V. 57462 Olpe  |  info@franz-hitze-pfad.de